» Ich wünsche Dir, dass das Leben gut ist zu Dir, aber mehr noch, dass Du lernst, gut zu sein zum Leben. «

Samuel Widmer

SCHAMANISCHE-









EINZELSITZUNG

Schamanische Einzelsitzung

Ein Schamane ist ein Wanderer zwischen der Welt in der wir leben und der Welt der Spirits. Durch seinen Initiationsweg erhält er die Erlaubnis mit Spirits, guten Geistern, Tier-, Stein-, Kristall- und Pflanzengeistern zu wirken und sie zu rufen, damit sie bei der Heilungsarbeit unterstützen. Die Medizin des Schamanen sind Räucherwerk, Klänge, Atem, uralte Steine, Pflanzen (meist die Energie der Pflanzen), Kristalle, Schamanische Messer, Gebete und alte Gesänge und Heilungsformeln. Die Arbeit mit all dem habe ich auf meinem langen Weg der schamanischen Initiation gelernt und die Erlaubnis erhalten damit Arbeiten zu dürfen. In einer schamanischen Sitzung tauchen wir gemeinsam in einen heiligen Raum und hören, worum es eigentlich geht. Dabei bin ich von den guten Geistern geführt. Wir arbeiten zumeist mit den Chakren. Sie sind der energetische Zugang zu den Themen um die es geht.

Da ich in meiner Art zu arbeiten, die Welten zwischen Feder (Spirit) und Flipchart (reale Welt/Business) verbinde, werden wir anschließend einen Transfer in das Hier und Jetzt machen. Was heißt das konkret, was sind die nächsten Schritte.

Die Anlässe für eine schamanische Heilsitzung können unterschiedlich und vielfältig sein. Um nur einige Beispiele aus der Praxis zu nennen.

Die Anlässe für eine schamanische Heilsitzung können unterschiedlich und vielfältig sein. Um nur einige Beispiele aus der Praxis zu nennen:

•  Erschöpfungszustände, Traurigkeit
•  Beziehungsprobleme mit Partnern, Eltern, Kindern, Freunden
•  Ein Gefühl von „festgefahren“ sein
•  Die Suche nach der Bestimmung/Vision/Aufgabe für den weiteren Lebensweg
•  Körperliche Beschwerden
•  Abschiede von Menschen, Lebensabschnitten, Jugend, Vitalität, Unwiederbringlichem
•  Stärkung für große Aufgaben
•  Persönliche Limitierungen
•  Ängste
•  Lebensbedrohliche Krankheit
•  uvm.

Die schamanische Arbeit ersetzt NICHT medizinische oder therapeutische Behandlungen – kann diese jedoch wunderbar ergänzen!

Die Kosten für ein schamanisches Heilritual betragen zwischen 120 EUR und 360 EUR plus Mehrwertsteuer. Abhängig von der Fragestellung und des Zeitaufwandes.

Die Einzelarbeit umfasst:

Die Chakren werden gereinigt und illuminiert – mit Licht gefüllt.

Mit Trommeln, Rasseln, Klangschalen begeben wir uns auf eine hypnotische Reise, zu den verlorenen Anteilen (Seelenrückholung aus diesem oder vergangenen Leben) und alte Seelenversprechen werden aufgelöst

Fremdenergien, Flüche und Besetzungen werden entfernt

Wenn etwas zu Ende geht, sterben darf oder gestorben ist, wird es in Würde ins Licht geführt, damit etwas Neues entstehen kann

Reisen zu Deiner Seelen-Bestimmung, Botschaften aus der oberen Welt


Sie möchten mehr über das Indigene Coaching erfahren?

Hinterlassen Sie mir gerne eine Nachricht oder nutzen Sie meine Social Media Kanäle.

© Copyright - Carina El-Nomany www.elccon.com

Inhalte teilen:

Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email